Artikel zum Themenbereich

Foto-Praxis

Praktische Tipps und Tricks für die Fotografie…

Fotografieren und Wandern – Gewinne eine bezahlte Tour

Geschrieben am 19. Februar 2014 von Sebastian | Bislang keine Kommentare

Wandern & Fotografieren

Wandern & Fotografieren

Die Initiative „Best of Wandern“ ist gemeinsam mit der „Digital PHOTO“ auf der Suche nach Fotografen, die eine Tour unternehmen und diese online dokumentieren möchten. Wer gerne mit der Kamera im Gepäck wandert kann von 11. bis 15. Juni Zeit hat kann sich aktuell bewerben. Die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Programm übernehmen die Veranstalter.

Das gibt es zu gewinnen

Leider sind die Informationen zur Aktion „Best of Wandern 2014“ noch etwas dürftig, aber eine Idee was man hier gewinnen kann bekommt man schon:

  • Gewinner ist immer ein Duo – warum die beiden zusammen unterwegs sind ist erst mal egal.
  • Wandertour von 11. bis 15. Juni 2014
  • Unterkunft und Verpflegung werden bezahlt
  • Es scheint ein Programm zu geben, dass ebenfalls kostenlos ist.
  • An- und Abreise muss selbst organisiert und finanziert werden.

Wohin die Reise gehen soll ist dabei die Wahl der Gewinner. Möglich sind in Deutschland Ammergauer Alpen, Winterberg und Hochschwarzwald, in Österreich Tannheimer Tal, Lienzer Dolomiten, Wipptal und Radstadt und in der Schweiz Surselva/Graubünden. Außerdem könnte es in die Region Müllerthal (Luxemburg) oder den Naturpark Nordvogesen/Elsass (Frankreich) gehen. Man hat also eher die Qual der Wahl zwischen vorzüglichen Wanderregionen.

So kannst Du teilnehmen

Die Verlosung ist eine Initiative der Digital PHOTO, die als Medienpartner bei der Aktion beteiligt sind. Sie schicken ein eigenes Zweierteam ins Rennen – und das könntest Du und Deine Begleitung sein.

Wer teilnehmen möchte muss bis zum 25. April zwei bis fünf seiner schönsten Natur-, Landschafts- und/oder Wanderfotos an redaktion@digitalphoto.de senden. Mit dabei sein sollte außerdem ein kurzer Text über den Teilnehmer und dessen Gefährten. Zudem sollte man die gewünschte Wanderregion angeben.

Leider gibt es keine Informationen ob man mit der Teilnahme auch irgendwelche Rechte an den Bildern abtritt…ein Umstand den ich persönlich bei einer Fotozeitschrift etwas schade finde.

Die Ausschreibung findest Du hier: http://www.digitalphoto.de/news/fotowettbewerb/….

Was Du noch wissen solltest

Wenn Du einer der Gewinner bist, dann musst Du Deine Tour mit Fotos und Berichten auf einem eigenen Weblog vorstellen. Wie genau das passieren soll ich leider bislang nicht klar.

Außerdem drehen am dritten Tag alle Teilnehmer mit ihrer Kamera oder ihrem Smartphone einen kurzen Videoclip. Die „Weggefährten“ mit dem besten Video können dann noch Ausrüstung gewinnen.

Kostenloses Handbuch zum Farbmanagement (free download)

Geschrieben am 20. Oktober 2013 von Sebastian | Bislang keine Kommentare

Handbuch Farbmanagement

Handbuch Farbmanagement

Eine möglichst hohe Farbtreue von Aufnahme, Darstellung auf dem Monitor sowie dem Ausdruck ist eine wichtige Voraussetzung für die zufriedenstellende Bildbearbeitung und mehr. Das dafür notwendige Farbmanagement ist für manche eine ebenso hohe Kunst wie die Fotografie an sich.

Der bekannte Hersteller hochwertiger Monitore „EIZO“ möchte weiterhelfen und hat dazu ein Handbuch herausgegeben. Das eBook gibt es im iTunes Store sowie als einfache PDF zum Download. Auch für Fotografen wurde ein eigenes Kapitel gewidmet. Für alle, die sich in das Thema einarbeiten oder ihr Wissen vertiefen wollen, ist das eBook ein Blick wert.

Vollständigen Artikel aufrufen »

Anleitung: Sternschnuppen richtig fotografieren

Geschrieben am 11. August 2013 von Sebastian | Bislang 3 Kommentare

Sternschnuppen fotografieren

Sternschnuppen fotografieren

Jedes Jahr im August gibt es eine Zeit in der sich die Sternschnuppen häufen. Auch dieses Jahr sind in der Nacht vom 12. auf den 13. August besonders viele Sternschnuppen am Himmel – den Parseiden sei Dank. Bereits seit dem Wochenende sind diese aktiv und bis Mittwoch soll dieses Spektakel noch dauern.

Der Parseiden-Schauer ist die perfekte Zeit um Sternschnuppen nicht nur zu sehen, sondern auch zu fotografieren. Einige Tipps wie man Sternschnuppen am besten fotografiert, möchte ich nachfolgend geben.

Vollständigen Artikel aufrufen »

29 Tipps um kreativ bleiben [Video]

Geschrieben am 9. August 2013 von Sebastian | Bislang keine Kommentare

Kreativ bleiben!

Kreativ bleiben!

Wer fotografiert und dabei nicht nur ablichten möchte, was ihm von alleine vor die Linse läuft (ergo: Reportagestil), der muss eben auch mal kreativ sein. Das weiß auch Alice Lo – der kreative Kopf hinter FO-FU Design, der selbst gerne zur Kamera greift. Und weil sie mit der Kreativität ihr Geld verdient, hat sich sich Gedanken gemacht, wie man kreativ bleiben kann.

Das beste daran: sie hat ein Video erstellt indem sie 29 Wege zeigt mit denen man immer kreativ bleibt. Das möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten….

Vollständigen Artikel aufrufen »

0817 goes 50f Projekt

Geschrieben am 1. August 2013 von Sebastian | Bislang keine Kommentare

Projekt 50f

Projekt 50f

Heute bin ich über Umwege auf ein Fotoprojekt gestoßen, dass mich mit seiner Idee anlachte. Und weil ich schon wieder mal feststellen musste, dass ich zu wenig mit der Kamera unterwegs bin (trotz neuer D7100 im Schrank), habe ich beschlossen mitzumachen!

Die Rede ist von „50 fotos“ oder einfach „50f“. Dahinter steckt der kleine aber feine Blog irgendschoen.de. Dahinter wiederum steckt Stephanie, eine fotobegeisterte Design-Studentin. 2011 hat sie das Projeket 50f ins Leben gerufen. Und wie der Name vermuten lässt, ist der Inhalt des Projektes…genau…50 Fotos zu machen. Vollständigen Artikel aufrufen »

Chris Sharma in München, Kempten, Garmisch und Kempten

Geschrieben am 22. Februar 2012 von Sebastian | Bislang keine Kommentare

Chris Sharma 2012

Chris Sharma 2012

Chris Sharma kommt auch 2012 wieder nach Deutschland – genauer nach München, Garmisch-Partenkirchen, Kempten im Allgäu und Freiburg. Auf seiner Roadshow präsentiert er auch diesmal wieder einen Multimedia-Vortrag der den Titel „New Dimensions“ trägt. Karten gibt es ab sofort exklusiv bei den Bergfreunden zu kaufen.

Chris Sharma Roadshow: Start in München

Den ersten Stop macht die lockere Kletterlegende am 23. März in München. In der bayerischen Landeshauptstadt wird er in der Boulderwelt um 20:00 Uhr seinen Vortrag und damit die Roadshow 2012 starten.

jetzt Karten kaufen

Kempten wartet auf den Vortrag von Chris Sharma

In Kempten wird Chris Sharma tags darauf in der kultBox zu Gast sein. Und weil er da ist, ist mit zahlreichen weiteren Gästen zu rechnen. Auch hier geht es wieder um 20:00 Uhr los und man kann seinen Video- und Bilder-Vortrag sehen…locker wie immer.

jetzt Karten kaufen

Garmisch-Partenkirchen: Chris Sharma im Wintersport-Paradies?

Von wegen schöne Bögen fahren oder elegant die Piste runterwedeln: Chris Sharma wird knackige Kletteraction auf die Leinwand in Garmisch-Partenkirchen werfen. Um 20:00 Uhr geht es im Kongresszentrum zu Sache…

jetzt Karten kaufen

Freiburg: Chris Sharma und hunderte Studenten

Freiburg ist bekannt für seine zahlreichen Studenten. Entsprechend jung dürfte das Publikum am letzten Tourstop von Chris Sharma sein. Ob es im Bürgerhaus Seepark pünktlich um 20:00 Uhr losgeht, mag angesichts der akademischen viertel Stunde in Frage gestellt werden – sicher ist aber, dass es auch dort den Vortrag „New Dimensions“ geben wird.

jetzt Karten kaufen

Karten für die Chris Sharma Tour 2012

Egal zu welchem Tour-Termin Ihr wollt: Karten kann man sich bereits vorab sichern. Am einfachsten geht das über das Internet. Die Chris Sharma-Tour-Karten gibt es online exklusiv bei den Bergfreunden. Sie kosten 17€ und werden Dir nach Hause geschickt (ab vier Karten bereits kostenlos) – eine Vorverkaufsgebühr oder Servicepauschalen wie bei den üblichen Ticket-Plattformen fällt nicht an.

Alternativ kann man sich in München in der Boulderwelt oder bei Sport Schuster, in Freiburg bei der Adventure Company, in Garmisch in der Alpinsport-Basis und in Kempten bei Bergsport Maxi Karten im Vorverkauf sichern.

Die Veranstalter haben klar gemacht, dass es keine Garantie gibt, dass an den Abendkassen überhaupt noch Karten verfügbar sind. Die Karten sind sehr begehrt und deswegen sollte jeder der dabei sein möchte auf Nummer sicher gehen und schnell zugreifen.

Zur Person Chris Sharma

Eigentlich erübrigt es sich hier viel zu schreiben: Chris Sharma ist eine lebende Legende. Aber gut: er kommt aus den USA, lebt aber in Spanien. Er gilt als einer der besten Kletterer und kann zahlreiche schwere Erstbegehungen verbuchen. Privat ist er als ein lockerer  Typ bekannt, was man auch bei seinen Vorträgen erleben kann.

Seite 1 von 512345