Klick-Blick ins Web 01/2011

Geschrieben am 24. Januar 2011 von .

Der Klick-Blick

Der Klick-Blick

Der erste Klick-Blick in Web für 2011 ist mal wieder eine Sammlung lohnenswerter Kurzmeldungen. Diesmal geht es um Bilder kolabierender Wasserfälle, Outdoorphotos aus Neuseeland, tolle Artikel auf KWERFELDEIN und ein paar Punkten mehr.

Interview mit Hermann Erber

Auf soap-box-derby.de habe ich ein Interview mit Outdoor-Fotograf Hermann Erber gefunden. Bekannt wurde er jüngst durch sein Bild eines zusammenstürzenden Wasserfalls – unmittelbar neben einer Eiskletter-Seilschaft. Im Interview spricht er darüber, was man als Outdoorfotograf braucht und natürlich über seine Sicht der Dinge. Im jeden Fall lesenswert! Mehr Bilder und Informationen zu Hermann Erber gibt es auf seiner Homepage.

Outdoorphotos aus Neuseeland

Der Merian hat seine Leser aufgefordert ihre schönsten Bilder aus Neuseeland einzusenden. In der Galerie sind einige schöne Bilder dabei, die einen Klick und Blick lohnend machen.

Die TOP 15 auf KWERFELDEIN!

Auf KWERFELDEIN (ein wirklich toller Blog) habe ich eine Auflistung der nach der Meinung des Redaktionsteams 15 wichtigsten Artikel des vergangenen Jahres gefunden. Ich kann nur zustimmen und sagen, dass es sich lohnt die 15 Artikel zu lesen… Diesmal wurden nur Artikel auf dem eigenen Blog ausgewählt – ein webweite Liste soll in Kürze folgen!

Gerüchte zu Nikons spiegellosen Pro-Kamera

Immer wieder flackern Gerüchte auf, dass Nikon in absehbarer Zeit eine Kamera herausbringt, die vor allem zwei charakteristische Eigenschaften haben soll:

  1. sie ist spiegellos, also keine klassische DSLR
  2. sie ist für die Nutzergruppe professionell orientierter Fotografen konzipiert.

Da klingt die Ankündigung, dass Nikon etwas vorstellen möchte, das man bislang so nicht kennt, einfach wie eine logische Konsequenz.

Weitere lohnende Klicks und Blicks ins Web


Kommentare zum Artikel "Klick-Blick ins Web 01/2011" (1)

 

  1. Steffen sagt:

    Hallo Sebastian – Danke für den Interview Tipp mit Hermann Erber – Ich würde gerne noch mehr mit Outdoor Fotografen machen aber leider lässt die Zeit dies meist nicht zu – und wenn ich überlege das von der Idee bis zum Interview fast ein Jaht verging…aber auf meiner Liste stehen noch einige Namen!

Hinterlasse einen Kommentar